Archiv der Kategorie: Bundesarbeitsgericht

Urteil: Parallelentscheidung zu führender Sache – 4 AZR 147/17 -, ohne Tatbestand und Entscheidungsgründe

Beschluss: Mitbestimmung des Konzernbetriebsrats im Zusammenhang mit einer konzernweit elektronisch durchgeführten Mitarbeiterbefragung